• images/stories/fotos/insomnium01.jpg
  • images/stories/fotos/insomnium02.jpg
  • images/stories/fotos/insomnium03.jpg
  • images/stories/fotos/insomnium04.jpg
  • images/stories/fotos/insomnium05.jpg
  • images/stories/fotos/insomnium06.jpg
  • images/stories/fotos/insomnium07.jpg
  • images/stories/fotos/insomnium08.jpg

Die Geburt

Freitag der 13. für uns ein Glückstag auch wenn es erst einmal nicht den Anschein machte.

Am frühen Morgen stellten wir fest, dass irgendetwas nicht mit Mocca stimmte. Die Wehenaktivität, welche am Vortag begonnen hatte, war nahezu weg, so dass wir schnell handeln mussten und mit wehenden Fahnen zu unserem Tierarzt fuhren. Dort war bereits alles für uns vorbereitet und nach einer Blutuntersuchung, um zu schauen ob Mocca in Narkose gelegt werden konnte, kam das go für den Kaiserschnitt. Exakt 30 min nach unserer Ankunft beim Tierarzt erblickten im Minutentakt jeweils zwei Welpen das Licht der Erde. Das gesamte Praxisteam und wir mittendrin war in Aufruhr, das Wärmebettchen füllte sich immer mehr und nach ca 10 Minuten hatten wir die Gewissheit, alle 10 Welpen hatten es geschafft. Wir wussten gar nicht wie uns geschah, die Emotionen spielten Achterbahn. In den kommenden drei Stunden wurden wir perfekt umsorgt, soviel die Vierbeiner als auch die Zweibeiner.

Unser ganz besonderer Dank gilt dem gesamten Team der Kleintierpraxis Dr. Diel in Lank, ohne die wir nicht 10 wunderschöne Welpen in den Händen halten können.

Somit gibt es aus der Verpaarung CIB Canadian Club vom Teutoburger Wald x CIB Celtic Gate's Bread N'Butter 2 Rüden (Herr Hellblau und Herr Dunkelblau, beide weiß/braun) und 8 Hündinnen (6 weiß/schwarz, 2 weiß/braun). Die Kleinen sind sehr agil, trinken fein und Mama Mocca ist trotz OP Narbe in ihrem Element und sehr hart im Nehmen.